News

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus dem interspin CreaLab.

interspin CreaLab an der Fachtagung der Schweizer Psychologen FSP 2018 "Gesund arbeiten – heute und morgen"

relax‐concentrate‐create: Agile Navigation durch die Lebensdomänen des 21. Jahrhunderts

Das Modell relax‐concentrate‐create zur Entwicklung und zum Management persönlicher Ressourcen gehört an der Hochschule Luzern seit mehr als zehn Jahren zum Lehrplan. Als webbasierte Software‐
Suite haben Studierende, das gesamte Hochschulpersonal der Schweiz und rund 450'000 Personen aus Schweizer Organisationen wie dem CERN, der EMPA oder den Universitätsspitälern seit 2017 die Möglichkeit,
rcc.hslu.ch zur organismusgerechten Bewältigung ihres Studiums‐ und Arbeitsalltags zu nutzen. In Zeiten kontinuierlicher Digitalisierung, in der sich die Welt täglich neu zu erfinden scheint, lässt sich diese Software‐Suite per SWITCHaai‐Login unabhängig von Zeit und Ort eigenverantwortlich für individuelle regenerative, konzentrative und kreative Lern‐ und Entwicklungsprozesse einsetzen.
Seit Herbst 2018 lassen sich auf der damit verknüpften Website www.becreate.ch , die ursprünglich von Michael Doerk und Urs Gaudenz vom Zukunftslabor CreaLab entwickelt und massgeblich von interspin CreaLab weiterentwickelt wurde, neben Innovationsworkshops und offenen Projekten auch audiovisuelle Medienprojekte als Wissensspeicher und Leistungsnachweise agil und softwaregestützt erstellen, begleiten und managen.

Für Interessierte, wie Kreative, Projektbegleitende, Studierende und auch Dozierende werden in diesem Werkzeugkasten Tools in Form von Webbased Trainings sowie Planungs‐ und Steuerinstrumenten bereitgestellt. In seinem Referat stellte Prof. Michael Doerk, Präsident von interspin Crealab das Modell und die Software‐Suite mit anschaulichen Beispielen vor.